0231 - 58 96 91    

Arbeitsweise

Unsere Arbeit ist dem Ziel verpflichtet, das Arbeitshandeln an- und ungelernter Beschäftigter zur besseren Bewältigung von Arbeitsplatzanforderungen weiterzuentwickeln.

Im Dialog mit Unternehmensvertretern und gemeinsam mit Beschäftigten

  • identifizieren wir Lernbedarfe,
  • entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte arbeitsorientierter Grundbildung und setzen diese arbeitsnah um.

Wir entscheiden gemeinsam über

  • geeignete Lernformate,
  • eine an betriebliche Abläufe angepasste Lernorganisation,
  • die Sicherstellung, dass das Gelernte in Arbeitshandeln transferiert wird.

Wir führen regelmäßig Feedbackgespräche, um den Lernerfolg sicherzustellen.

Wir achten darauf, dass unsere Leistungen und unsere Vorgehensweisen für alle Beteiligten transparent und nachvollziehbar sind.

Die Trainerinnen und Trainer des AoG-Netz-NRW zeichnen sich in ihrer Arbeit aus durch

  • hohe zeitliche und inhaltliche Flexibilität,
  • absolute Vertraulichkeit,
  • Ziel- und Ergebnisorientierung,
  • zügige und passgenaue Bedarfsermittlung und Konzeptentwicklung,
  • Dialogfähigkeit,
  • systemische Kompetenzen.

Bei Bedarf kümmern wir uns gerne um eine öffentliche Ko-Finanzierung für die betriebliche AoG-Weiterbildung.